Corona stellt Betriebsräte vor große Herausforderungen

Corona stellt Betriebsräte vor große Herausforderungen

Die Corona-Krise hat Deutschland fest im Griff. Alle stehen vor großen Herausforderungen. Davon sind auch nicht die betrieblichen Interessenvertretungen wie Betriebsrat, Schwerbehindertenvertretung und Jugend- und Auszubildendenvertretung verschont.

Für aktuelle Fragen rund um die „Betriebsratsarbeit“ in Zeiten von Corona sowie „Betriebsvereinbarung Kurzarbeitergeld“ und „Betriebsvereinbarung Pandemie“ unterstützen wir Euch durch umfangreiche aktuelle Beantwortung von häufig gestellten Rechtsfragen.

Kostenlose Anwaltshotline

Wir stellen Euch eine KOSTENLOSE Anwaltshotline zur Verfügung.

EXKLUSIV für Betriebsräte, SBV und JAV

Solltet Ihr schnell und unkompliziert Unterstützung bei der Erstellung von Betriebsvereinbarungen zu den Themen Kurzarbeitergeld und Pandemie benötigen, dann stehen wir als Anwälte für Arbeitsrecht Euch als Sachverständige gem, §80 Abs.3 BetrVG zur Verfügung.

Kostenlose Anwaltshotline

0234 68 757 364

Montags bis Freitags von 08.00 – 12.30 Uhr stehen Wir als erfahrene Anwälte für Arbeitsrecht für Eure Fragen zur Verfügung.

Für Betriebsräte, SBV und JAV

Ja, wir benötigen schnelle anwaltliche Hilfe bei der Erstellung von Betriebsvereinbarungen und Unterstützung durch einen Anwalt für Arbeitsrecht, gem. §80 Abs. 3 BetrVG.

Betriebsvereinbarung Pandemie

Hier geht es zu allen Fragen rund um betriebliche Notfallpläne und Home Office!

Betriebsvereinbarung Kurzarbeit

Hier geht es zu allen Fragen rund um das Thema Kurzarbeit, Aufstockungsbeiträge, Umgang mit Überstunden und Arbeitszeitkonten!

Betriebsrat und Corona

Hier gehts zu allen Themen rund um die Betriebsratsarbeit in Zeiten von Corona & Beschlüsse durch Videokonferenz!

Arbeitsrecht und Corona

Hier geht es zu allen Themen rund um das Individualarbeitsrecht!

Datenschutz und Corona

Hier geht es zu allen Themen rund um Datenschutz in Zeiten von Corona!

Motivation – was uns antreibt

Entschiedenes Eintreten für Arbeitnehmerrechte sowie für Menschen- und Bürgerrechte ist die Basis unserer gemeinsamen Arbeit.

Wir vertreten aus Überzeugung nur Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, sowie Betriebsräte und Personalräte. Wir bieten ergänzend die Beratung und Vertretung in sozialrechtlichen Angelegenheiten.

Durch die Konzentration auf die Spezialgebiete haben wir ein Profil gewonnen, das unseren Mandantinnen und Mandanten Beratung auf hohem Niveau sichert. Im Fokus unseres Handelns ist der Mandant, den wir im persönlichen Kontakt mit einem ganzheitlichen Ansatz durch die fachliche Kombination von Arbeitsrecht und Sozialrecht bzw. Sozialversicherungsrecht, die beste Interessenvertretung sicherstellen.

Beide Rechtsanwälte sind gleichzeitig Fachanwälte für Arbeitsrecht sowie zusätzlich Fachanwälte für Sozialrecht. Diese Zusatzqualifikation bildet damit die Grundlage für den hohen fachlichen Anspruch, der durch regelmäßige Fortbildungen dem Anspruch an Aktualität gerecht wird.  Das gilt auch für die anderen Mitglieder im Team. Unsere Büroleiterin ist geprüfte Rechtsfachwirtin. RA Hoffmann hält darüber hinaus regelmäßig bei der Rechtsanwaltskammer Fortbildungsveranstaltungen ab und hält als Lehrbeauftragter an der Hochschule Düsseldorf, der FOM Neuss sowie der EvHS Bochum Vorlesungen im Arbeits- und Sozialrecht ab.

Die fachliche Kompetenz wird gefördert durch die fachliche Spezialisierung auf das Arbeitsrecht und das Sozialrecht. Das bedeutet die konsequente Beschränkung auf diese Gebiete. Im Falle eines Verkehrsunfalls, einer Scheidung oder eines sonstigen Rechtsstreits empfehlen wir Ihnen gerne kompetente Kollegen aus unserem umfangreichen Netzwerk.

Durch die langjährige Erfahrung in diesen Rechtsgebieten vertreten wir die Interessen unserer Mandanten durchsetzungsstark.

Wir stellen uns der Bewertung durch unsere Mandanten. Gleichzeitig freuen wir uns, dass unsere Mandanten unsere Leistungen mit „sehr gut“ beurteilen in den Netzwerken Facebook und Bewertungsportalen wie Proven Experts.

Durch den zentralen Standort in der Innenstadt von Bochum decken wir regional das gesamte Ruhrgebiet ab. Die Arbeitsgerichte und die Sozialgerichte im Ruhrgebiet gehören zu unserem geografischen Arbeitsgebiet.

durch die Eigenschaften durch die Herkunft, den Sitz und die Verbundenheit zum Ruhrgebiet und seinen Menschen und insbesondere auch durch die Ausbildung zum Mediator bei Dr.Hoffmann sind wir offen, direkt und verbindlich und vertreten die Interessen unserer Mandanten besonders verhandlungsstark.

Erfahrungen & Bewertungen zu Dr. Hoffmann Hanke Kanzlei für Arbeits- und Sozialrecht

Wir sind das Arbeitsrecht Team

Julia Bartholomé, Carolin Haas, Dr. Jörg Hoffmann

© Copyright - Betriebsrat-Beratung.Team - Dr. Hoffmann & Hanke

Ich bitt um einen Rückruf:






Wir bieten Euch schnelle und unkomplizierte Hilfe in 3 Schritten.

1. Schritt: Formular ausfüllen

Füllt einfach das Formular vollständig und sorgfältig aus. Wichtig ist hierbei besonders auch der Ansprechpartner auf Seiten des Arbeitgebers mit Kontaktdaten. Das sichert eine schnelle Kontaktaufnahme. Wir senden Euch einen Musterbeschluss zur Beauftragung.

Betriebsvereinbarung Kurzarbeit
Betriebsvereinbarung Pandemie/Notfallplan/Homeoffice
Sonstiges:

2. Schritt: Beschluss fassen

Im Rahmen einer Sitzung fasst Ihr den Beschluss zur Beauftragung und schickt den per Fax 0234 5869771 oder an team@arbeitsrecht.team
Wir schicken dann die Kostenübernahme an Euren Arbeitgeber entsprechend Eurer Angaben im Formular.

3.Schritt: Beratung starten und Betriebsvereinbarung schnell abschließen

Sobald der AG die Kostenübernahme bestätigt hat, geht’s los. Um eine schnelle Rechtssicherheit für die Mitarbeiter zu erhalten arbeiten wir gemeinsam mit Euch an einer Betriebsvereinbarung.

In den Themen Kurzarbeit und Pandemie geht es nicht ohne den Betriebsrat. Für den Fall, dass der AG bereits einen Plan entwickelt hat oder sogar schon in der Umsetzung ist, findet Ihr hier ein Muster zum kostenlosen Download.

Eure BR Daten:


Sitz des Betriebes: